Schriftgröße ändern:    normal normale Schrift einschalten    groß große Schrift einschalten    größer sehr große Schrift einschalten
 
 

Martin Sander.jpg 

Martin Sander ist Professor für künstlerisches Orgelspiel an der Hochschule für Musik Detmold sowie an der Hochschule für Musik Basel. Zuvor wirkte er von 1999 bis 2012 an der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, außerdem an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main.

Zu seinen eigenen Lehrern in Studium und Meisterkursen zählten Ulrich Bremsteller, Harald Vogel, Luigi Ferdinando Tagliavini, Flor Peeters, Daniel Roth, Edgar Krapp und Winfried Berger.

Der Gewinn mehrerer der bedeutendsten Orgelwettbewerbe – u.a. Mendelssohn-Wettbewerb Berlin, ARD-Wettbewerb München, J.S.Bach-Wett­bewerb Leipzig und Wettbewerb des Prager Frühlings – bereitete seine nahezu weltweite Konzertkarriere vor.

Neben Produktionen und Konzertmit­schnitten für verschiedene deutsche und ausländische Rundfunk- und Fernseh-Anstalten spielte er etliche Compact­Discs ein. Martin Sander leitet zahlreiche Meisterkurse im In- und Ausland und ist als Juror internationaler Wettbewerbe tätig.